Nitroprussidnatrium



Nitroprussidnatrium

Natriumnitroprussid, Na2[Fe(CN)6NO] · 2H2O; engl.: sodium nitroprusside

blutdrucksenkendes Mittel, das parenteral zur kontrollierten Hypotension (Freisetzung von NO) mit großem Erfolg eingesetzt wird.

Aufgrund des peripheren Angriffspunkts an den Vasomotoren und der kurzen Inaktivierungszeit von ca. 2 Min. wird eine gute Steuerbarkeit erreicht. Geeignetes Mittel auch für die Behandlung schwerer hypertoner Krisen.

Vorsicht ist geboten bei Leberschäden, da bei Abbau dieser Substanz Cyanide freigesetzt werden. Das Medikament selbst ist stark lichtempfindlich.

Verwandte Themen

Gefäßspasmolytika

Ausgewählte Internet-Seiten

Aktuelle Forschungsergebnisse zu “sodium nitroprusside” (PubMed; engl.)