Bronchusstenose

 Bronchusstenose Bronchostenose; engl.: bronchostenosis, bronchial stenosis Verengung des Bronchus.  Ätiologie: Bronchialwandentzündung mit Schwellung, später Narbenbildung tumoröse Granulationen Kompressionen des Bronchus durch Lymphknoten oder Tumoren endobronchiale Fremdkörper.  Klinik: Mit zunehmender … Weiterlesen …

His-Potentiale

 His-Potentiale Biogr.: Wilhelm Hiss jun., 1863-1934, Anatom, Internist, Berlin kardiale Mikropotentiale zwischen P-Welle und Q-Zacke des EKG, die durch die Erregungsausbreitung im His-Bündel entstehen. Verwandte Themen Mikropotentiale, kardiale Ausgewählte … Weiterlesen …

Krypto|kokkose

 Krypto|kokkose Cryptococcosis, Torulose, Europäische Blastomykose, Sproßpilzmykose, Busse-Buschke-Krankheit; engl.: cryptococcosis, European blastomycosis Mykose durch den Hefepilz Cryptococcus neoformans (dessen perfekte Form als Filobasidiella neof. und bacillospora bezeichnet wird). Tritt meist … Weiterlesen …

Plazeboreaktivität

 Plazeboreaktivität Eigenschaft eines Patienten, auf ein Plazebo zu reagieren, wobei noch unbekannt ist, ob es sich um ein zeit- und situationsinvariantes Merkmal handelt und ob es Zusammenhänge gibt zwischen … Weiterlesen …

Flury-Vakzine

 Flury-Vakzine attenuierter Tollwutlebendimpfstoff zur aktiven Immunisierung von Tieren (Tollwutimpfstoff). Verwandte Themen LEP-Vakzine

Mitkopplung

 Mitkopplung Rückführung eines Signals zu einer Mischstelle, an der es mit positivem Vorzeichen auf sich selbst zurückwirkt. Auf diese Weise ergibt sich eine Verstärkerwirkung, die je nach der Stärke … Weiterlesen …

Ovulationsblutung

 Ovulationsblutung Mittelblutung, Intermenstrualblutung; engl.: midcyclical bleeding, intermenstrual bleeding Zwischenblutung zur Zeit des Eisprungs. Der vorübergehende plötzliche Abfall der Östrogensekretion zum Zeitpunkt der Ovulation führt zu Durchbruchsblutungen in Form von … Weiterlesen …

Mittel|fach

 Mittel|fach Mittelhandhohlraum zwischen Daumen- und Kleinfingerballen, begrenzt von der Palmaraponeurose bzw. von Mittelhandknochen und Zwischenknochenfaszie nebst Zwischenknochenmuskeln (Musculi interossei). Enthält die Sehnen der langen Fingerbeuger, die Musculi lumbricales, Fingergefäße … Weiterlesen …

Par|al|la|xe

 Par|al|la|xe engl.: parallax Fach: Optik Winkel, den die Verbindungslinien zwischen Bildpunkt und zwei Beobachtungspunkten bilden. Im weiteren Sinn auch die parallaktische Verschiebung, d.h. die scheinbare Wanderung des Objekts bei … Weiterlesen …